Mit einer Bestzeit in die neue Saison

Zunächst einmal wünsche ich allen noch ein frohes neues Jahr und viel Erfolg und Gesundheit für 2013!!! Auch noch vielen Dank an alle meine Sponsoren, die es mir wieder einmal ermöglicht haben, mir den Sport mit dem entsprechenden Aufwand zu betreiben.

VIELEN DANK!!!!

Und das Jahr 2012 konnte ich mit einer weiteren Bestzeit beenden. Nach meinem Marathon im Oktober habe ich wirklich mal etwas länger Pause gemacht und den Körper richtig regenerieren lassen. Das bedeutet natürlich nicht, dass ich nichts gemacht habe, aber keine Intensitäten und auch mal andere Sachen ausprobiert. Seit Mitte November trainiere ich jetzt erstmals in einer Laufgruppe mit, wo mir fast als schwächstes Glied die entsprechenden Reize verpasst werden ;) Aber es funktioniert. Bereits nach gut sechs Wochen konnte ich beim traditionellen Start beim 15k Silvesterlauf von Werl nach Soest meine persönliche Bestzeit wieder einmal toppen. Fairerweise muss man dazu erwähnen, dass die Bedingungen ideal waren, aber Platzierung und die Abstände zu den anderen Athleten zeigen trotzdem eine Steigerung. Von Rund 4.000 Startern belegte ich den 10. Platz in 51min 56sec. Eine Verbesserung um fast 90sec.

Das macht natürlich Mut und Hoffnung mich weiter zu verbessern und freue mich schon auf die kommende Saison.

0 Responses to “Mit einer Bestzeit in die neue Saison”


Die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.